Arbeitsstrafrecht

Mit Arbeitsstrafrecht umschreibt man alle Vorschriften, die Verstöße gegen Grundnormen des sozial geordneten Arbeitslebens sanktionieren. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Illegale Arbeitnehmerüberlassung
  • Illegale Ausländerbeschäftigung
  • Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen
  • Verstöße gegen das Arbeitnehmer-Entsendegesetz
  • Verstöße gegen die Aufsichtspflicht des Arbeitgebers
  • Arbeitszeitverstöße

Ständig umfangreicher werdende Bestimmungen und Ihre Unübersichtlichkeit erhöhen das strafrechtliche Risiko für Arbeitgeber immer mehr. Zugleich hat die Intensität der Verfolgung arbeitsstrafrechtlicher Verstöße deutlich zugenommen. Es werden empfindliche Bußgelder, Geldstrafen und auch Freiheitsstrafen verhängt. Aber schon die Verfahren selbst sind für Unternehmer oft sehr belastend und können existenzgefährdende Auswirkungen haben. Umso wichtiger ist es, bereits frühzeitig anwaltlichen Rat einzuholen, um arbeitsstrafrechtliche Verstöße von vornherein zu vermeiden. Ist ein Ermittlungsverfahren anhängig sollte sofort ein auf Arbeitsstrafrecht spezialisierter Verteidiger hinzugezogen werden.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen im Arbeitsstrafrecht?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Jetzt Kontakt aufnehmen