Privatkläger / Privatklageverfahren

Bei den in § 374 Abs. 1 StPO genannten Delikten kann der Verletzte (siehe Verletzter) selbst beim Strafrichter Klage erheben. Die Staatsanwaltschaft selbst verfolgt nach § 376 StPO diese Delikte nur bei Vorliegen eines öffentlichen Interesses. Ein solches öffentliches Interesse ist in der Regel dann gegeben, wenn nicht nur das Opfer der Tat, sondern auch die Allgemeinheit betroffen ist. Sofern die Staatsanwaltschaft ein öffentliches Interesse annimmt, kann sie gemäß § 377 StPO jederzeit das Verfahren übernehmen.

Rechtslexikon

Durchsuchen Sie unser Rechtslexikon nach weiteren Begrifflichkeiten.

Zurück zur Übersicht